Zum Hauptinhalt springen

Willkommen im Weltraum!

Der WeltRaum ist ein interkultureller Treffpunkt für alte und neue Nachbarn in Jena, von Flüchtlingen und Menschen, die schon länger hier leben. Er ist offen für alle, die ein solidarisches und freundliches Miteinander in dieser Stadt und der Welt befördern möchten.

Die Idee wuchs aus der Arbeit der Flüchtlingsfreundeskreise und dem temporären Spendenladen in der Wagnergasse. Wir gehören als freie Gruppe zu den Vernetzungsrunden im Rathaus und arbeiten als AG des Eine-Welt-Hauses Jena e.V. Wir bieten Räume für Begegnung und Informationsaustausch an.

Wir hoffen auf die Kooperation mit Gruppen, Initiativen, Vereinen und Einzelpersonen und laden sie mit ihren Aktivitäten und Ideen ein: hier können Teestunden, Gesprächsrunden, Sprachkurse, Beratungen, Krabbelgruppen und Hausaufgabenhilfe stattfinden, kleine Feste, Vorträge und Diskussionsveranstaltungen. Die Stadtverwaltung Jena fördert unser Vorhaben durch die Übernahme der Mietkosten.    

Montag bis Freitag sind die Türen des ehemaligen Eine-Welt-Ladens von 15 bis 19 Uhr geöffnet. Es gibt Tee und Informationen, Gesprächsrunden und Beratungsangebote, Spiele und Wörterbücher. Falls Euch das passende Angebot fehlt - kommt vorbei und organisiert es selbst! Der WeltRaum wird ehrenamtlich betrieben und durch einen Bundesfreiwilligen unterstützt. 

Unsere regelmäßigen Angebote finden Sie hier

Wir planen Spieleabende und Filmvorführungen und freuen uns über alle, die sich beteiligen wollen. 

Lest, was bei uns los ist!

Unsere regelmäßigen Angebote findet Ihr hier:

Erfahrt Genaueres!

Unseren vorläufigen Sachbericht 2016 und 2017 gibt es hier:

Zwei Tage lang lang haben fast 20 Menschen aus Deutschland und Syrien gemeinsam geräumt und geklebt, gestrichen, gerollert und geputzt. Jetzt strahlen die Räume galaktisch hell, die Bilder von der Benefizaktion des Jenaer Kunstvereins kommen endlich zur Geltung.  Gemeinsames Essen für alle Helfer folgte.