Zum Hauptinhalt springen

Radio "Stereo Solidaridad"

"Wenn ein Radio die Teilnahme der Bürger fördert und ihre Interessen verteidigt; wenn es sich zur Aufgabe macht, den Geschmack der Mehrheit mit Witz und Hoffnungen zu treffen; wenn es wahrhaft berichtet; wenn es hilft, die Tausend und ein Probleme des Alltags zu lösen; wenn im Programm alle Gedanken behandelt und alle Meinungen geachtet werden; wenn die kulturelle Vielfalt statt der Vereinheitlichung der Vermarktung angeregt wird; wenn die Frau Trägerin der Kommunikation ist und nicht bloße Dekoration oder Lockvogel der Werbung; wenn keine Form der Diktatur toleriert wird, nicht einmal die Musik von den DJs aufgezwungen wird; wenn die Worte Aller ohne Diskriminierung und Zensur fliegen - dann ist es ein 'Radio comunitaria'."

José Ignacio López Vigil, Koordinator von AMARC