Zum Hauptinhalt springen

Kaffee "San Jena"

Der fair gehandelte Kaffee "San Jena" ist der Stadtkaffee Jenas und sichtbares Zeichen der Städtepartnerschaft zwischen den Städten Jena und San Marcos in Nicaragua.

Herkunft: Kooperativen im Norden (Boaco) und im Zentrum Nicaraguas
• Anbauhöhe: 700 – 1.200 Meter
• Varietät: Arabica (Burbon, Caturra)
• Geschmack: Nuss, Schokolade
• Verfügbarkeit: gemahlen, ganze Bohne, Espresso

Die Genossenschaft Cafe Chavalo aus Leipzig importiert den Städtepartnerschafts-kaffee. Da San Jena direkt von den Erzeugern gekauft wird, gibt es keinen Zwischen-handel. So ist sichergestellt, dass ein möglichst großer Anteil des Verkaufserlöses direkt bei den Produzenten ankommt. Anders als bei konventionell gehandeltem Kaffee verdient der Börsenhandel also nichts an diesem wunderbaren Produkt.

Neben diesen Vorzügen verfolgen wir mit dem Vertrieb von San Jena auch einen hohen sozialen Anspruch: Mit dem Städtepartnerschaftskaffe haben Sie nicht nur ein köstliches, sondern auch ein fair und nachhaltig produziertes, umweltfreundlich transportiertes Getränk in der Tasse. Indem Sie diesen Kaffee kaufen, unterstützen Sie zusätzlich auch die Schulausbildung von drei jungen Menschen in San Marcos/Nicaragua.

 

 

Das geht so: Jens Klein, der Chef der Firma „Café Chavalo“ in Leipzig, zahlt für jede verkaufte Kaffeetüte eine Spende an das Eine-Welt-Haus und hat damit Ausbildungs-patenschaften für zwei Schüler, Emely Alondra und Franco Gamaliel, übernommen:


Wenn Sie also morgen früh am Frühstückstisch sitzen und „San Jena“ einschenken, haben Sie das gute Gefühl, etwas für mehr Gerechtigkeit in unserer EINEN WELT getan zu haben.

Dafür danke ich Ihnen
Dr. Ralf Hedwig

In Jena wird der Städtepartnerschaftskaffe auch im Unverpacktladen „Jeninchen“ verkauft. Die Inhaberin des Geschäftes, Dr. Kati Fröhlich, verantwortet eine weitere Patenschaft mit Kevin Alexander:

Pressemitteilungen:
Hier zum Presseartikel der OTZ vom 29.01.2019

Zur Geschichte von San Jena gibt es ein Städtepartnerschaftsheft. Lesen Sie es hier

Weiterhin Wissenswertes zu Kaffee finden Sie hier


es gibt folgende Möglichkeiten, an den Städtepartnerschaftskaffee "San Jena" zu kommen:

Café Chavalo

in Leipzig
direkt online bestellen:
cafe-chavalo.de

Jeninchen

Unverpackt in Jena
Kati Fröhlich
Sophienstraße 37-39
07743 Jena

der Bioladen

C. Grimmer & T. Seidel
Zwätzengasse 15
07743 Jena

Edeka

Peter Jakobi e.K.
Kunitzer Straße 1
07749 Jena

Globus

Isserstedt
Weimarische Straße 3
07751 Jena-Isserstedt

Jena Tourist-Information

Markt 16
07743 Jena
Tel.: 03641-49-8050
tourist-info@jena.de

Kniestchen - Gutes vom Vortag

Sa und So von 8 – 12 Uhr
Ecke Magdelstieg/Kronfeldstraße
07745 Jena

hier wird der Städtepartnerschaftskaffee "San Jena" getrunken und genossen:

somagAG JENAR

Walkmühle Wittstock/Dosse

Pension Birgitt Dyffort


Wie es dazu kam ...

Die Vorgeschichte des Städtepartnerschaftskaffees

Abenteuer im Land der Sandinisten und Kaffeepflanzen

Nachdem es unseren Stadtkaffee San Jena nun schon seit einigen Monaten zu kaufen gibt, ist es endlich soweit weiter lesen

Kaffee - das Getränk der Denker

Der Kaffee, der aus dem Orient zu uns kam, war das Getränk der Aufklärer, weiter lesen

Sandra Hillesheim

Sie wollen den Städtepartnerschaftkaffe "San Jena" in Ihrem Geschäft verkaufen oder in Ihrer Firma ausschenken? Dann kontaktieren Sie bitte Sandra Hillesheim oder Mario Schmauder
(Kontakt: sandra.hillesheim@web.de, Tel.: 0176-20650790)