Tee und die mühsame Arbeit

Tee ist das Getränk, das nach Wasser weltweit am häufigsten getrunken wird. Obwohl inzwischen die maschinelle Ernte eingeführt wurde, werden die Blätter überwiegend von Hand gepflückt - meistens von Frauen, die dafür nicht viel Geld bekommen. Die Lohnkosten machen nur ein Bruchteil des späteren Verkaufspreises aus.

Lernziele:

  • Geschichte des Tees

  • die Teepflanze

  • die Organisation einer Teeplantage am Beispiel einer indischen Plantage

  • Teekonsum in Deutschland

  • Tee und "Fairer Handel"

  • die verschiedenen Teesorten

  • einige Teekulturen

  • Verkostung diverser Teesorten

Zielgruppe:

 Schüler der Klassenstufen von fünf bis 8, Jugendliche

Alter der Zielgruppe:

11 bis 15 Jahre 

Region:

ganz Thüringen

Format:

Projekttag, Projektwoche

Angebot über Thebit:

besteht

Themenbereiche:

"Globales Lernen", Biologie, Geschichte, Ethik

Veranstalter:

 Eine-Welt-Haus e.V.
Unterm Markt 13
07743 Jena

Tel.: 03641 / 443057
Funk: 0176/ 23127247

e-mail: welthaus@einewelt-jena.de
Internet: www.einewelt-jena.de

Ansprechpartnerin: Teresa Popp