Vergleiche vorher und nachher

Das Wiederaufforstungsprojekt in unserer nicaraguanischen Partnerstadt San Marcos ist nach vier Jahren intensiver Arbeit und einer dreimonatigen Verlängerungsphase nunmehr erfolgreich beendet worden. Die Sachberichte und der Finanzbericht des Rechnungsprüfers liegen den Geldgebern - Engagement Global und der Stadt Jena - vor.

Bei einer ersten Prüfung der Abrechnungsunterlagen wurde die Frage gestellt, welche positiven Auswirkungen die Projektaktivitäten auf die Umwelt und die Bevölkerung von San Marcos hatten.

Die inhaltichen Erfolge ergeben sich aus den Berichten der durch das Projekt Begünstigten; sie wurden durch zahlreiche Projektbesuche, u. a. von Jenaer Stadtverordneten und Mitarbeitern von Engagement Global, verifiziert.

Einige Erfolge können wir auch bildlich darstellen. Dazu folgt hier eine Reihe von vorher-nachher-Fotos aus verschiedenen Projektorten.

In der Gemeinde Fatima, einem ländlich geprägten Stadtteil von San Marcos, wurden öffentliche Straßen und Wege begrünt.

Dorfstraße im Jahr 2013 zu Projektbeginn ...
... und im Jahr 2016
Hecken ("lebende Zäune") in der Gemeinde Fatima 2013 ...
... und zum Projektende 2016.
Hecken ("lebende Zäune") in der Gemeinde Fatima 2013 ...
und im Jahr 2017.
Finca für ökologisch angebauten Kaffee im Dorf Los Campos zu Beginn des Projektes im Jahr 2013 ...
und im Jahr 2017.
ökologischer Kaffeeanbau in der Gemeinde "El Tanque" 2014 ...
... und im Jahr 2016
ökologischer Kaffeeanbau in Fatima 2013 ...
... und 2016
Agroforstsystem in El Brasilito 2013 ...
... und 2016
Installierung eines kompakten Ökosystems in Ojoche de Agua 2013 ...
und dessen Fertigstellung 2016.
Gelände in der Gemeinde Ojoche de Agua vor der Wiederaufforstung ...
und im Jahr 2017.
Studenten bepflanzen im Jahr 2013 das Universitätsgelände.
Das Gelände im Jahr 2017.

Die erfolgreichsten Teile des Wiederaufforstungsprojektes werden von uns weitergeführt. Darüber berichten wir hier.

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie diese nachhaltigen ökologischen Aktivität in unserer Partnerstadt.